Migräne- und Kopfschmerzbehandlung


Klopfender, pulsierender, rasender Schmerz, der einseitig oder auch beidseitig auftretenden kann.

Migräne ist weit verbreitet.



Der Schmerz ist kaum zu ertragen. Oft ist er verbunden mit Schwindel, Übelkeit und Erbrechen oder vergesellschaftet mit Licht-, Lärm- und/oder Geruchsempfindlichkeit.

Migräne beeinträchtigt die Lebensqualität.



Migräne gilt allgemein als nicht heilbar, medikamentöse vorbeugende Behandlung wird vielfach empfohlen.

Migräneanfälle sind weitgehend vermeidbar!


Aristoteles: "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."